> Zurück

NLA Frauen: FBV Ettenhausen beendet Hallensaison auf dem 6. Platz

Müller Karl 07.02.2012

Acht Teams spielten in der Qualifikation der Hallenmeisterschaft 2011/2012 eine einfache Runde. Jede Mannschaft hatte somit sieben Spiele zu absolvieren. Ettenhausen konnte erfreulicherweise nach dem Rückzug der Mannschaft in der Feldmeisterschaft 2011 wieder ein Team in der NLA stellen. Gute Spiele zeigten die Ettenhauserinnen gegen Schlieren und Diepoldsau, die knapp mit 2:3 verloren gingen. Gegen die beiden letztplatzierten Teams von Rebstein und Dietikon siegte Ettenhausen deutlich mit jeweils 3:0. Klare 0:3 Niederlagen gab es dann gegen die Topteams von Jona, Embrach und Oberentfelden-Amsteg. Damit beendet das Frauenteam des FBV Ettenhausen die Meisterschaft auf dem 6. Tabellenrang.

Es spielten: Katja Aubry, Tanja Hofer, Lisa Schleicher, Alexandra Stahel, Susanne Stahel, Manuela Weber, Marina Weber, Svenja Wrede. Coach: Claude Aubry