> Zurück

1. Liga: Erfolgreicher Start nach der Sommerpause für Elgg-Ettenhausen 3

René Lutz 17.08.2012

FG Elgg-Ettenhausen 3 behauptet zweiten Rang

 

Zur sechsten Spielrunde der 1. Liga Ostschweiz hatte die Faustballgemeinschaft Elgg-Ettenhausen in Rebstein anzutreten. In der ersten Begegnung stand der FG der STV Wigoltingen 2 gegenüber. Nach dem Verlust des ersten Satzes mit 7:11 hatte sich die FG gefunden und gewann den zweiten Satz klar mit 11:4. Die Sätze drei und vier zum Spielgewinn wurden dann mit 11:9 und 11:8 gewonnen.

Auch das Spiel gegen den  Gastgeber Rebstein sah die Faustballgemeinschaft mit 3:1 erfolgreich. In dieser Begegnung ging der erste Satz in der Verlängerung mit 10:12 verloren. Die Sätze zwei bis vier gewann dann Elgg-Ettenhausen mit 11:8, 11:7 und 11:9. Mit 20 Punkten aus zwölf Spielen liegt die FG weiterhin auf Rang zwei mit vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer RiWi 2. Zur siebten Runde wird die FG am Donnerstag, 23. August in Widnau, gegen den Gastgeber und Wolfhalden antreten.

Zwischenrangliste:

1. FG Rickenbach-Wilen 2 12 Spiele 24 Punkte 36:9 Sätze

2. FG Elgg-Ettenhausen 3 12 20 32:16

3. TSV Oberbüren 12 14 24:18

4.* Faustball Widnau 2 12 12 22:23

5.* STV Wigoltingen 2 12 12 20:22

6. STV Affeltrangen 2 12 10 25:26

7. TV Rebstein 12 8 19:24

8. MTV Salenstein 12 6 15:28

9. TV Wolfhalden 12 2 6:33