> Zurück

NLB: Elgg-Ettenhausen 2 weiterhin Tabellenführer

Müller Karl 25.08.2012

Das Reserveteam der Spielgemeinschaft musste in Oberwinterthur gegen den Gastgeber sowie Schwellbrunn antreten. Lediglich im Startsatz gegen Oberwinterthur lief Elgg-Ettenhausen Gefahr, an der vorletzten Spielrunde ein Teilspiel zu verlieren. Mit 15:14 ging der Satz jedoch an die Spielgemeinschaft. Damit war der Bann gebrochen. Mit 11:4 und 11:9 sicherte sich Elgg-Ettenhausen zwei weitere Punkte.

Auch im Spiel gegen Schwellbrunn liess die Spielgemeinschaft nichts anbrennen und gewann klar mit 3:0. Das Team liegt vor der letzten Meisterschaftsrunde in der NLB weiterhin mit vier Punkten Vorsprung auf Rickenbach-Wilen an der Tabellenspitze.

Es spielten: Marco Principato, Res Rebsamen, Nicolas Fehr, Simon Kunz, Mathias Baumgartner, Michael Türler.  

 

Platz Mannschaft Spiele Punkte Sätze Bälle
1. Elgg-Ettenhausen 2 14 24 38:15 549:450
2. Rickenbach-Wilen 14 20 36:19 555:477
3. Diepoldsau 2 14 20 37:18 565:489
4. Jona 2 14 16 27:24 482:492
5. Affeltrangen 14 16 27:25 498:480
6. Oberwinterthur 14 14 26:25 477:472
7. Schwellbrunn 14 10 26:28 518:512
8. Ohringen 14 4 8:40 383:519
9. Waldkirch 14 2 8:39 360:496