> Zurück

CH-MS: Elgg-Ettenhausen U16 Schweizermeister - Herzliche Gratulation an das ganze Team

René Lutz 27.08.2012

Auf dem Sportplatz «Im See» in Elgg sicherte sich die Faustballgemeinschaft Elgg-Ettenhausen in der U16 Schweizermeisterschaft gegen Diepoldsau den Titelgewinn mit 2:0.

ELGG – Am Sonntagnachmittag war Elgg Austragungsort der ersten Runde der U10 und U12 Schweizermeisterschaft. Zugleich trugen die U16 Teams den Titelkampf aus.

In der Zwischenrunde besiegte die FG Elgg-Ettenhausen Schwellbrunn in zwei Sätzen mit 11:9 und 11:4. Im Halbfinal traf die Spielgemeinschaft auf Jona, das mit 11:9 und 12:10 knapp bezwungen wurde. Somit stand die Finalteilnahme gegen Diepoldsau, das RiWi mit 11:;4 und 11:9 im anderen Halbfinal besiegt hatte, fest.

Das Finalspiel stand lange auf des Messers Schneide, obwohl jeweils zu Spielbeginn Elgg-Ettenhausen klar in Führung gegangen war. Doch Eigenfehler verhalfen den Rheintalern immer wieder zum Ausgleich. Nachdem der erste Satz in der Verlängerung mit 13:11 an Elgg-Ettenhausen ging, holten sie sich auch den zweiten Satz mit 12:10 dank eines Eigenfehlers der Diepoldsauer zum Abschluss. So konnte die FG den Schweizermeister Titel feiern.

 

 

Die siegreiche Mannschaft mit, hinten: Sascha Kägi (Coach), Nicolas Fehr, Roman Mörgeli und Valentin Eitzinger; vorne: Joël Fehr, Fabian Frank und Max Robe.

Fotos René Lutz