> Zurück

Wiederaufnahme der Feldmeisterschaft

Müller Karl 12.08.2013

Diese Woche wird die Feldmeisterschaft der Faustballer nach der Sommerpause und den grossen internationalen Turnieren in allen Spielklassen fortgesetzt.

Bereits am Mittwochabend trifft Elgg-Ettenhausen 3 in der Erstligameisterschaft auf  Thundorf und Rebstein. Gespielt wird am 19.15 Uhr in Thundorf. Anschliessend sind noch vier Partien auszutragen, wobei die letzte Spielrunde am 31. August in Elgg ausgetragen wird, wo gleichzeitig eine NLA- und NLB-Runde stattfindet. Die 1. Liga-Faustballer streben auch diese Saison wieder einen Medaillenplatz an.

Am Samstag werden in den Nationalligen der siebte und vorletzte Spieltag durchgeführt. Die beiden Nationalligateams von Elgg-Ettenhausen haben auswärts anzutreten. Während das Fanionteam um 15.30 Uhr in Wigoltingen ein weiteres Thurgauer Derby bestreitet und anschliessend gegen Neuendorf im Einsatz steht, trifft in der NLB Elgg-Ettenhausen 2 in Affeltrangen ab 15 Uhr auf das einheimische Team und Schwellbrunn.

In der NLA liegt die Spielgemeinschaft auf dem zweiten Tabellplatz, zwei Punkte vor Jona und Diepoldsau. Um den angestrebten zweiten oder dritten Platz und damit den Einzug in den Halbfinal zu schaffen, sind weitere Topleistungen nötig. Ende August wird dann in Elgg die letzte Spielrunde gegen Jona und Vordemwald ausgetragen.

Elgg-Ettenhausen 2 belegt in der Nati B den hervorragenden dritten Rang. Kann das Team die in der Vorrunde gezeigte Leistung weiterhin abrufen, dürfte der angestrebte Medaillenplatz erreicht werden. Die letzten beiden Partien werden ebenfalls als Heimspiele am 31. August in Elgg ausgetragen

Ueli Rebsamen - Silbermedaillengewinner mit der Nationalmannschaft an den World Games in Cali, Kolumbien