> Zurück

1. Liga: FG Elgg-Ettenhausen 3 auf dem vierten Schlussrang

Müller Karl/René Lutz 01.09.2013

Bei jdealen äusseren Bedingungen wurde auf dem Sportplatz «Im See» in Elgg am Samstag, 31. August, die achte Runde in der Nationalliga A und B sowie der 1. Liga Ost ausgetragen.

Die gesamte 1. Liga Gruppe Ost bestritt die achte Runde auch in Elgg. Für die Faustballgemeinschaft lag der dritte Rang theoretisch noch in Reichweite. Gegen Waldkirch konnte mit den Satzresultaten 4:11, 11:9, 13:11 und 11:9 ein drei zu eins Sieg errungen werden. Die letzte Partie gegen Widnau 2 gab dann die Faustballgemeinschaft mit 1:3 ab. Nur den ersten Satz vermochte die FG mit 12:10 zu gewinnen. So resultierte in der Endabrechnung ein vierter Rang  hinter Diepoldsau, Rebstein und den Siegern aus Rickenbach-Wilen. Damit wurde die angestrebte Medaille leider knapp verpasst.

René Lutz  

 

  Pascal Huber

 

Stephan Müller