> Zurück

Thurgauer Cup: Elgg-Ettenhausen 3 scheitert im 1/4-Final an Salenstein

Müller Karl 11.09.2013

Bei kalter Witterung, aber gut bespielbarem Terrain, traf Elgg-Ettenhausen 3 im 1/4-Final des Thurgauer Cups auswärts auf den Zweitligisten aus Salenstein. Das einheimische Team startete stark und gewann die ersten drei Sätze klar zur 3:0-Führung. Dabei profitierte das unterklassige Salenstein jeweils von 2 Gutbällen pro Satz.

Erst jetzt besann sich Elgg-Ettenhausen aufs Faustball spielen und sicherte sich die folgenden beiden Sätze. Statt nun das Spiel auszugleichen vergab Elgg-Ettenhausen diesen Satz kläglich und Salenstein ging mit 4:2 in Führung. Damit war für Salenstein der Weg frei, im fünften Satz alles klar zu machen, zumal bei der Spielgemeinschaft nichts mehr zusammen passte.

Salenstein gewinnt diesen 1/4-Final verdient dank einer guten Leistung des gesamten Teams.

Resultat: Salenstein : Elgg-Ettenhausen     5:2