> Zurück

1. Liga: FG Elgg-Ettenhausen 3 behauptet Rang vier

Müller Karl 24.11.2013

Die zweite Qualifikationsrunde der 1. Ligagruppe Ost fand am Samstag in der Dammbühlhalle in Wängi statt. Elgg-Ettenhausen 3 hatte im ersten Spiel gegen RiWi 2 anzutreten. Das Spiel war recht hart umstritten. Nachdem die FG den ersten Satz mit 12:10 und den zweiten erst mit 15:13 gewonnen hatte, musste sie Satz drei mit 9:11 an die Hinterthurgauer abgeben. Im vierten Satz machte dann Elgg-Ettenhausen mit 11:9 den Sack zu und gewann das Spiel mit 3:1.

Im zweiten Spiel gegen den STV Ermatingen musste sie deren Überlegenheit klar anerkennen. Mit 8:11, 7:11 und 7:11 ging das Spiel 0:3 verloren. Mit sechs Punkten aus fünf Partien der beiden ersten Runden belegt die FG 3 weiterhin Rang vier in der Tabelle. RiWi seinerseits behauptete dank dem 3:1 Sieg gegen das führende Affeltrangen Platz drei.

Die dritte Qualifikationsrunde wird am 7. Dezember in Oberbüren ausgetragen.