> Zurück

Schlussranglisten Ostschweizer-Nachwuchs-Hallenmeisterschaft 2013/2014

Müller Karl 18.12.2013

Am letzten Wochenende fanden in Wilen, Ettenhausen und Dozwil die Finalrunden des Nachwuchses statt. Die meisten Medaillen holten dabei die Thurgauer Mannschaften, nämlich neun von möglichen zwölf. Einzig bei den U16 waren es Rüti (ZH) und Schwarzach (A), die die ersten beiden Ränge belegten und bei den U10 holte Widnau die Bronzemedaille.

Finalrunden-Schlussranglisten

U16: 1. Rüti, 2. Schwarzach, 3. Wigoltingen, 4. Rickenbach-Wilen, 5. Widnau, 6. Montlingen, 7. Jona, 8. Walzenhausen, 9. Walzenhausen 2, 10. Rickenbach-Wilen 2.

U14: 1. Affeltrangen, 2. Kreuzlingen, 3. Wigoltingen, 4. Diepoldsau 2, 5. Ettenhausen, 6. Diepoldsau, 7. Schwarzach, 8. Schwellbrunn, 9. Rebstein (ausser Konkurrenz),10. Flums (disqualifiziert).

U12: 1. Affeltrangen, 2. Affeltrangen 2, 3. Rickenbach-Wilen 2, 4. Rickenbach-Wilen, 5. Wigoltingen, 6. Widnau, 7. Diepoldsau, 8. Ettenhausen, 9. Schwarzach, 10. Rebstein (nicht angetreten).

U10: 1. Rickenbach-Wilen, 2. Affeltrangen, 3. Widnau, 4. Diepoldsau, 5. Dozwil, 6. Widnau 2.

Weitere Details:

www.faustball-ostschweiz.ch