> Zurück

1. Liga: Ein Sieg und eine knappe Niederlage für Elgg-Ettenhausen 3

Müller Karl 08.05.2014

Am Dienstag starteten die 1. Ligafaustballer von Elgg-Ettenhausen in die Meisterschaft. Auf dem Sportplatz in Ettenhausen trafen dabei die Einheimischen auf den Aufsteiger Ermatingen und die zweite Mannschaft aus Widnau.

Im ersten Spiel musste das verjüngte Team der Faustballgemeinschaft gegen die Routiniers aus Ermatingen nach dem klaren Gewinn des ersten Satzes hart kämpfen. Am Ende gewann Elgg-Ettenhausen 3 verdient mit 3:1.

Auch das zweite Spiel gegen Widnau 2 bot Faustballsport auf sehr gutem Niveau. Dazu trugen auch die Youngsters der Faustballgemeinschaft bei, die auf allen Positionen eine tolle Leistung zeigten. Alle Sätze endeten lediglich mit zwei Bällen Differenz, was die Ausgeglichenheit der beiden Teams zum Ausdruck bringt. Die Rheintaler erzielten in den entscheidenden Momenten jedoch den jeweils wichtigen Punkt und siegten mit 3:1.

Die Resultate:

FG Elgg-Ettenhausen - STV Ermatingen 3:1 (11:3, 11:8, 8:11, 11:7)


STV Ermatingen - Faustball Widnau 2 1:3 (9:11, 11:7, 13:15, 10:12)


FG Elgg-Ettenhausen - Faustball Widnau 2 1:3 (9:11, 11:9, 9:11, 9:11)

 

Die letzten Spiele der ersten Runde finden am Samstag, 10. Mai in Affeltrangen statt.

 

Rangliste unter

http://www.faustball-ostschweiz.ch/fileadmin/template/pictures_content/ranglisten_resultate/feld/2014/1._Runde.pdf