> Zurück

1. Liga: Sieg und Niederlage für Elgg-Ettenhausen 3

Müller Karl 23.08.2014

 

In der vergangenen Woche wurde die 7. Runde der Erstligameisterschaft Ostschweiz durchgeführt.

Die FG Elgg-Ettenhausen musste am Freitagabend in Ermatingen gegen das einheimische Team und gegen Widnau 2 antreten. Das erste Spiel gegen Ermatingen war ausgeglichen und vor allem die Sätze zwei und drei auch hart umkämpft. Mit dem gleichen Resultat von 12:10 gingen die Teilspiele einmal an die Spielgemeinschaft und einmal an Ermatingen. Am Ende hatte Ermatingen mit dem Schlussresultat von 3:1 das bessere Ende für sich.

Im zweiten Spiel liess Elgg-Ettenhausen dem gegnerischen Reserveteam aus Widnau nur einen Satzgewinn zu. Mit 3:1 konnte sich die Spielgemeinschaft zwei Punkte gutschreiben lassen und liegt vor dem letzten Spieltag auf Rang fünf.

Die letzte Spielrunde findet am Samstag, 6. September in Elgg statt. Spielbeginn ist um 13 Uhr. Dabei trifft Elgg-Ettenhausen 3 auf den Tabellendritten Riwi 2 und den bereits feststehenden Absteiger Affeltrangen 2.

 

Resultate und Rangliste unter:

http://www.faustball-ostschweiz.ch/fileadmin/template/pictures_content/ranglisten_resultate/feld/2014/7._Runde.pdf