> Zur├╝ck

U16: FG Elgg-Ettenhausen gewinnt Silber an der Ost-Schweizermeisterschaft!

Bonetti Elmar 16.12.2017

Das U16-Team der FG Elgg-Ettenhausen qualifizierte sich dank einer souveränen Vorrunde für die heutigen Finalspiele der Ost-Schweizermeisterschaft. Dabei musste man auf zwei Elgger Leitungsträger verzichten, da diese gleichzeitig in der 3. Liga im Einsatz waren.

Die erst 14jährigen Janne Meissner und Pascal Gachnang spielten im Angriff. In der Defensive wirkten Jérôme Hug, Karin Spiranelli und die Elggerin Alina Kupper. Elgg-Ettenhausen spielte den ganzen Tag ruhig, konzentriert und zeigten wunderbare Spielzüge.

Das erste Spiel gegen das österreichische Team aus Höchst gewann die FG gleich mit 2:0. Im zweiten Spiel gegen Diepoldsau konnte in einem spannenden Spiel ein 0:1 Satzrückstand in einen 2:1 Sieg umgewandelt werden. Somit qualifizierte man sich überraschend für das Endspiel. Trotz guter Gegenwehr war der Finalgegner Affeltrangen dann aber zu stark.

Die Silbermedaille war nicht zu erwarten, da drei 14jährige bei Elgg-Ettenhausen mitspielten. Das macht Lust auf die Zukunft!

HERZLICHE GRATULATION DEM TEAM UND DEM BETREUER!

oben: Pascal Gachnang, Jérôme Hug, Janne Meissner, Coach Pascal Mettler

unten: Karin Spiranelli, Alina Kupper