> Zur├╝ck

Nachwuchsturnier Ohringen: Alle drei Teams auf dem Podest!

Bonetti Elmar 02.12.2018

Heute Sonntag fand in Ohringen ein Nachwuchsturnier statt. Ettenhausen startete trotz vielen Krankheitsabwesenheiten mit drei Teams in den Kategorien U10, U12 und U14. Dabei zeigten die Ettenhausener eine tolle Leistung und alle Teams landeten auf dem Podest!

Die erfolgreiche Ettenhauser Delegation

 

U10

Das Team um Betreuer Pascal Mettler gewann sämtliche Vorrundenspiele und das anschliessende Halbfinal. Einzig im Final gegen Elgg kassierten die Jüngsten die einzige Niederlage und feierten somit den tollen zweiten Rang.

Es spielten: Neele, Aron, Luca, Gianin, Dean

 

U12

Die U12 mit Coach Christian Götsch qualifizierten sich nach der Vorrunde souverän für die Halbfinals. Dieses verlor man gegen Jona. Das abschliessende Spiel um Rang 3 gewann Ettenhausen dann wieder und landete somit ebenfalls auf dem Podest.

Es spielten: Micha, Gianin, Pascal, Yannick, Dean, Chiara

 

U14

Aufgrund Verletzungen und Krankheiten konnten lediglich drei U14-Spieler an das Turnier anreisen. Sie wurden durch die U12-Spieler Micha und Chiara ergänzt. Dabei zeigte das Team eine überraschende Leistung. Nach der Vorrunde belegte das Team unter der Führung von Elmar Bonetti den zweiten Rang. Im Halbfinal gegen Affeltrangen liess das Team nichts anbrennen und qualifizierte sich souverän für das Final. Dort war Elgg eine Spur zu gut. Doch der zweite Rang ist unter diesen Umständen ein tolles Ergebnis und macht Hoffnung für die bevorstehende Finalrunde der Meisterschaft in zwei Wochen.

Edi beim Zuspiel

Kevin beim Service

Es spielten: Kevin, Malte, Edi, Micha, Chiara