> Zur├╝ck

Gute Resultate an den Nachwuchs-Schweizermeisterschaften U10/U12/U14

Bonetti Elmar 01.09.2019

Der FBV Ettenhausen, FB Elgg und FB Jona sind die einzigen Vereine, welche sich in sämtlichen Nachwuchskategorien (U10-U18) mit einer Mannschaft für die Schweizermeisterschaften qualifizieren konnten. Das ist ein toller Erfolg und zeigt, dass der FBV Ettenhausen zu den aktivsten Nachwuchsvereinen in der Schweiz zählt.

Nachdem die U16-Mannschaft von FG Elgg-Ettenhausen vergangene Woche bereits die Bronzemedaille gewinnen konnte, waren dieses Wochenende in Diepoldsau die U10- und U12-Mannschaft vom FBV Ettenhausen im Einsatz. Gleichzeitig spielte in Hochdorf das U14-Team um die Medaillen.

U10/U12 in Diepoldsau

In Diepoldsau wurde die Schweizermeisterschaft erstmals an einem gesamten Wochenende gespielt. Dabei wurde ein neuer Modus eingeführt, welcher mehr Spiele und Spannung versprach. Der FBV Ettenhausen zeigte am Samstag beim bestens organisierten Anlass eine tolle Leistung und schaffte überraschend mit beiden Teams den Sprung unter die besten 6. Am Abend wurde bei schönstem Wetter im nahen und bestens bekannten Strandbad übernachtet. Am Sonntag konnten sich der FBV Ettenhausen leider nicht mehr steigern. Das U10- und das U12-Team belegten jeweils den hervorragenden 6. Rang in ihrer Kategorie.

Für die U10 spielten: Nadja, Noelia, Neele, Joel, Elias, Luca, Joscha (Betreuer Pascal Mettler)

Für die U12 spielten: Pascal, Yannick, Yanick, Micha, Yamin, Niklas, Christian, Dean (Betreuer Christian Götsch)

 

U14 in Hochdorf

Das U14-Team spielte im luzernerischen Hochdorf. Äusserst knapp qualifizierte sich das Team überhaupt für diese Endrunde. Nach einer durchzogenen Vorrunde am Morgen war eine Spitzenklassierung nicht mehr möglich. Eine Steigerung in den letzten Spielen brachte immerhin noch den 7. Rang hervor.

Für die U14 spielten: Kevin, Edi, Tiziano, Chiara, Malte, Finn, Tobias (Betreuer Simon Kunz)

 

Impressionen von den Schweizermeisterschaften

Das U10-Team in Diepoldsau

Das U12-Team in Diepoldsau

Das U14-Team in Hochdorf