> Zur├╝ck

Absage Faustball-Schulmeisterschaft vom 18.03.2020

Bonetti Elmar 07.03.2020

Leider hat es nun erwartungsgemäss auch die Faustball-Schulmeisterschaft vom 18.03.2020 erwischt. Wie auch viele andere Turniere wurde dieser Anlass wegen der aktuellen Lage abgesagt. Wir hoffen, dass sich die Lage raschmöglichst beruhigt und wir nächstes Jahr wieder an diesem beliebten Anlass teilnehmen können.

Stellungsnahme AUKO / Swiss Faustball:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das «Corona-Virus» hat sich die Ausbildungskommission (AUKO) Swiss Faustball als Organisatorin entschieden, den Anlass abzusagen. Unser Entscheid basiert auf folgenden Überlegungen:

1. Belastung für Helfer
Es herrscht allgemein eine Verunsicherung in der Bevölkerung durch das Coronavirus, ob man an grösseren Events teilnehmen kann. Diese Unsicherheit gilt auch für Helfer, welche dem Event eventuell fern bleiben möchten. Also Veranstalter wollen wir jene Personen nicht mit der Durchführung der Schul-Meisterschaft moralisch zu einer Teilnahme verpflichten.

2. Lage kann sich verschärfen
Swiss Faustball hat bei der Durchführung des Events Auflagen des Kantons und Bunds zu erfüllen. Wir sind derzeit der Ansicht, die Auflagen noch erfüllen zu können, aber eine negative Auslegung bei einem Ereignisfall ist für uns ein rechtliches und finanzielles Risiko. Weiterhin kann eine Lageänderung zu einer Verschärfung der Auflagen führen. Sind diese Auflagen grundsätzlich nicht mehr einhaltbar, wäre eine kurzfristige Absage unausweichlich

3. Krankheitsrisiko
Wir möchten alle Anwesenden keinem erhöhten Risiko aussetzen, an Covid-19 zu erkranken. Obwohl Kinder scheinbar das neue Coronavirus glimpflich überstehen, so tragen sie im Falle einer Erkrankung doch zur Verbreitung des Virus bei, was wiederum das Risiko für ihr Umfeld erhöht.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und möchten uns herzlich bei allen für das grosse Interesse, die Hilfsbereitschaft und den Einsatz bedanken. Wir werden rechtzeitig mit einem neuen Datum auf Sie alle zukommen. 

Sportliche Grüsse

Administration AUKO

Swiss Faustball