> Zur├╝ck

Nachwuchs-Schweizermeisterschaften: Erfolgreiches Ettenhausen

Bonetti Elmar 13.09.2020

An den Nachwuchs-Schweizermeisterschaften gestern Sonntag kämpften mehrere Ettenhausener Teams um die Medaillen. Dabei holte die U12 und die U18 jeweils die grossartige Silbermedaille.

Beachtlicher 7. Rang für die U10

Die U10 bestritt in Diepoldsau ihre Ernstkämpfe. Trotz guter Leistung konnten die Jünsten nicht ganz um die vorderen Plätze mitspielen. Trotzdem konnten sie sich im Verlaufe des Tages steigern, gewannen die letzten Spiele und erkämpften sich den beachtlichen 7. Schlussrang.

Sensationeller Vizemeistertitel für die U12 (separater Bericht auf Homepage)

Die U12 erwischte einen grandiosen Tag. Ebenfalls in Diepoldsau zeigten sie einen fantastische Leistung und wurden nur ganz knapp im Endspiel gestoppt. Die gewonnene Silbermedaille wurde ausgiebig gefeiert.

Enttäuschung für die U14 (separater Bericht auf Homepage)

Die U14, ebenso in Diepoldsau spielend, konnte leider die gewünschte Leistung nicht abrufen und schied im Viertelfinal aus. Das Team zeigte jedoch Charakter und konnte das abschliessende Spiel um Rang 5 gewinnen. Die Mannschaft sorgte mit dem Gewinn des Oschweizermeistertitels trotzdem für eine sehr gute Saison.

Silbermedaille für die U18

Das U18-Team, gebildet aus Spielern des FBV Ettenhausen und der FB Elgg, bestritt ihre Spiele in Widnau. Dabei zeigten sie eine tollen Wettkampf und zogen ins Final gegen Affeltrangen ein. Trotz kämpferischer Leistung reichte es nicht und die Faustballgemeinschaft verlor das Endspiel in drei Sätzen. 

Herzliche Gratulation allen Spielern, Spielerinnen und Betreuern für die tollen Leistungen. Wir sind mächtig stolz auf euch!

Die Silbermedaillengewinner der FG Elgg-Ettenhausen (U18)

Das U10-Team belegte den beachtlichen 7. Rang

Grosse Freude nach einem Sieg bei der U10

Die U12-Vizemeister