> Zur├╝ck

Geht die Siegesserie der FG Elgg-Ettenhausen weiter?

Fabio Baranzini / Publiziert von Markus 20.06.2023

Es geht spannend weiter in der Nati A

 von Fabio Baranzini

Bild: Corina Pinchera / Swiss Faustball


In der Nationalliga A der Männer werden am kommenden Samstag sechs Begegnungen ausgetragen. Allesamt sind Direktduelle der Teams auf den Rängen zwei bis sieben, die nur durch vier Punkte getrennt sind.

Die ersten drei Begegnungen der fünften NLA-Runde, die gleichzeitig den Auftakt in die Rückrunde markiert, wurden bereits ausgetragen. Noch Tabellenführer Diepoldsau hat in der vorgezogenen fünften Runde am vergangenen Donnerstag zwei Siege gegen Rickenbach-Wilen und Schlieren, die auf den letzten beiden Rängen klassiert sind, eingefahren. Alle anderen Teams, die in der Tabelle vorne mitmischen, bestreiten ihre fünfte NLA-Runde erst am kommenden Samstag. Und die anstehenden Partien versprechen viel Spannung.

Geht die Siegesserie von Elgg - Ettenhausen weiter?
Elgg-Ettenhausen befindet sich derzeit in beneidenswerter Verfassung. Die Elgger haben nämlich nach ihren beiden Auftaktniederlagen gegen Neuendorf und Oberentfelden sechs Mal in Folge gewonnen. Und nun kommt es am Samstag zur Neuauflage gegen genau diese beiden Equipen. Entsprechend wollen sich die Elgger für die beiden 0:3-Pleiten rehabilitieren und zudem ihre Siegesserie ausbauen. Allerdings sind die Direktduelle auch für Neuendorf und Oberentfelden enorm wichtig. Denn beide Teams brauchen Punkte, um im Kampf um die Final4-Plätze dabei zu bleiben. Das gilt vor allem für das sechstklassierte Team aus Oberentfelden, das in der laufenden Saison noch nie zwei Siege am selben Spieltag erringen konnte.

Spannend wird es auch in Wigoltingen, wo sich das Trio Wigoltingen, Affeltrangen und Widnau misst. In der Hinrunde war es Wigoltingen, das beide Spiele gewinnen konnte – mit 3:1 gegen Widnau und mit 3:2 gegen Affeltrangen. Wigoltingen ist aufgrund der Tabellensituation – das Team um Captain Luca Flückiger steht auf Rang zwei – auch diesmal wieder zu favorisieren. Aber Affeltrangen und Widnau haben in dieser Saison beide schon bewiesen, dass sie besser klassierte Mannschaften schlagen können. Und auch für die beiden Equipen gilt, was für Oberentfelden und Neuendorf gilt: Sie brauchen Punkte für die Final4-Plätze.

Jona klar zu favorisieren
In der Nationalliga B Ost zieht der letztjährige Absteiger Jona derzeit einsame Kreise an der Tabellenspitze. Die Joner sind als einziges Team noch ungeschlagen und führen die Tabelle mit vier Zählern Vorsprung an. Dass sich daran am kommenden Samstag etwas ändern wird, ist eher unwahrscheinlich. Die Joner treffen nämlich auf Dozwil und Dägerlen – das sind die beiden Teams, die in der Rangliste auf den letzten beiden Plätzen zu finden sind. In der NLB-West-Gruppe werden die kommenden Spieltage etwas verzettelt ausgetragen. Zuerst werden am Dienstag die letzten Begegnungen der vierten Runde ausgetragen, am Samstag und Dienstag in einer Woche stehen dann die noch offenen Begegnungen der fünften Runde auf dem Programm. Tabellenführer Fricktal wird dabei noch vier Partien bestreiten müssen, wobei vor allem die Spitzenspiele gegen Vordemwald und Kirchberg, die auf den Rängen zwei und drei klassiert sind, interessant sein werden.

Spielplan:
Faustball. Nationalliga A. Männer. 5. Qualifikationsrunde, Samstag, 24. Juni 2023, 15 Uhr in Wigoltingen: Wigoltingen vs. Widnau, Widnau vs. Affeltrangen, Wigoltingen vs. Affeltrangen. – in Elgg: Elgg-Ettenhausen vs. Neuendorf, Neuendorf vs. Oberentfelden, Elgg-Ettenhausen vs. Oberentfelden. – Tabelle: 1. Diepoldsau 10/14 Punkte (23:13 Sätze), 2. Wigoltingen 8/12 (21:11), 3. Elgg-Ettenhausen 8/12 (18:13), 4. Affeltrangen 8/10 (20:10), 5. Neuendorf 8/10 (16:11), 6. Oberentfelden 8/8 (17:14), 7. Widnau 8/8 (15:15), 8. Rickenbach-Wilen 10/4 (12:24), 9. Schlieren 10/0 (1:30).

Faustball. Nationalliga B. Männer. Gruppe Ost. 5. Qualifikationsrunde, Samstag, 24. Juni 2023, 11 Uhr in Elgg: Elgg-Ettenhausen II vs. Walzenhausen, Walzenhausen vs. Schwellbrunn, Elgg-Ettenhausen vs. Schwellbrunn. – 13 Uhr in Widnau: Widnau II vs. Oberwinterthur, Oberwinterthur vs. Rickenbach-Wilen II, Widnau II vs. Rickenbach-Wilen II. – 15 Uhr in Dozwil: Dozwil vs. Jona, Jona vs. Dägerlen, Dozwil vs. Dägerlen. – Tabelle: 1. Jona 8/16 Punkte (24:2 Sätze), 2. Elgg-Ettenhausen II 8/12 (21:9), 3. Rickenbach-Wilen II 8/10 (19:11), 4. Widnau II 8/10 (17:13), 4. Walzenhausen 8/8 (13:14), 6. Schwellbrunn 8/8 (12:16), 7. Oberwinterthur 8/4 (12:21), 8. Dozwil 8/4 (9:21), 9. Dägerlen 8/0 (4:24).

Faustball. Nationalliga B. Männer. Gruppe West. 4. Qualifikationsrunde, Dienstag, 20. Juni 2023, 10 Uhr in Tecknau: Tecknau vs. Fricktal, Fricktal vs. Wollerau, Tecknau vs. Wollerau. – 5. Qualifikationsrunde, Samstag, 24. Juni 2023, 13 Uhr in Wollerau: Wollerau vs. Schlossrued, Schlossrued vs. Burgdorf, Wollerau vs. Burgdorf. – Dienstag, 27. Juni 2023, 10 Uhr in Vordemwald: Vordemwald vs. Fricktal, Fricktal vs. Kirchberg, Vordemwald vs. Kirchberg. – Tabelle: 1. Fricktal 6/12 Punkte (18:4 Sätze), 2. Vordemwald 8/12 (21:8), 3. Kirchberg 8/12 (18:10), 4. Tecknau 8/12 (20:13), 5. Oberentfelden II 10/8 (18:20), 6. Schlossrued 8/8 (12:14), 7. Neuendorf II 10/6 (15:23), 8. Wollerau 6/2 (5:18), 9. Burgdorf 8/0 (5:24).