> Zur├╝ck

Toller Start in die Nachwuchsmeisterschaften in allen Kategorien

Bonetti Elmar 17.11.2019

Der FBV Ettenhausen nimmt in der diesjährigen Hallen-Ostschweizermeisterschaft gleich mit 6 Teams in 4 Kategorien teil. Dieses Wochenende wurden die Vorrunden ausgespielt. Und der FBV Ettenhausen überzeugte in sämtlichen Kategorien! Bereits 4 Teams konnten sich für die Finalrunden qualifizieren und spielen somit um die Medaillen. Und auch das U16-Team steht kurz vor der Qualifikation.

 

U10

Der FBV Ettenhausen stellte in der jüngsten Kategorie gleich zwei Teams. Viele Neueinsteiger bilden diese beiden Teams. Und die Betreuer Marco Wismer und Pascal Mettler konnten nach der Vorrunde im österreichischen Höchst sehr zufrieden sein. Gleich beide Teams qualifizierten sich nach den Gruppenspielen für die Finalrunde.

 

U12

Auch in dieser Kategorie schickte der FBV Ettenhausen zwei Teams, betreut durch Livio Aschwanden und Elmar Bonetti, ins Rennen.

Ettenhausen 2 konnte in Münchwilen nach einem tollen Auftaktsieg gegen Wigoltingen sich nicht mehr steigern und musste sich in den restlichen Spielen den Gegnern geschlagen geben. Dadurch verpassten sie den Einzug in die Finalrunde.

Ettenhausen 1 überzeugte gleich von Beginn weg. Gegen Dozwil, Affeltrangen und Höchst resultierten überzeugende Siege. Im letzten unbedeutenden Spiel gegen Walzenhausen fehlte die Konzentration und es folgte die einzige Niederlage des Tages. Als Gruppenzweite qualifizierte sich das Team souverän für die Finalrunde.

 

U14

Ebenfalls in Höchst kämpfte das neu formierte U14-Team um die Qualifikation für die Finalrunde. Das Team wird von Spielern von Faustball Elgg, welche dieses Jahr keine U14-Mannschaft stellen, ergänzt. Die neuformierte Mannschaft, siegte gegen Diepoldsau, RiWi 1 und gegen Schwarzach. Im letzten Spiel des Tages wurde der Gruppensieg in der eigenen Qualifikationsgruppe gegen Affeltrangen knapp verpasst. Dank dem zweiten Gruppenrang qualifizierte sich das Team um Betreuer Christian Götsch trotzdem für die Finalrunde.

 

U16

Dieses Team wird aus 4 Ettenhauser und 2 Elgger gebildet und spielt unter FG Elgg-Ettenhausen. Im österreichischen Höchst spielte Elgg-Ettenhausen unter der Betreuung von Elmar Bonetti in der 1. Runde gegen drei Teams. Alle drei Spiele gegen Widnau, Dozwil und Jona konnten sicher mit 2:0 gewonnen werden. In der Rückrunde warten mit RiWi und Höchst aber deutlich stärkere Teams. Um sich für die Finalrunde zu qualifizieren, benötigt Elgg-Ettenhausen also noch weitere Punkte. 

 

Sämtliche Rück-/Finalrunden werden am 14./15. Dezember ausgespielt. Die U12- und U14-Teams spielen dabei zu Hause in der Sporthalle Löhracker in Aadorf.

 

U10 - FBV Ettenhausen 1

U10 - FBV Ettenhausen 2

U12 - FBV Ettenhausen 1

U12 - FBV Ettenhausen 2

U16 - FG Elgg-Ettenhausen