> Zur├╝ck

U10/U12/U14: Durchzogener Start in die Nachwuchsmeisterschaft

Bonetti Elmar 06.05.2018

Gestern Samstag, 5. Mai 2018, starteten in Wilen bei windigen Verhältnissen und etwas holprigen Rasen vier Nachwuchsteams der Kategorien U10, U12 und U14 in die erste Meisterschaftsrunde.

 

U10

Der FBV Ettenhausen startete mit 2 Teams in die erste Meisterschaftsrunde. Im ersten Spiel kam es gleich zum vereinsinternen Derby, wobei FBV 1 den FBV 2 schlagen konnte. FBV 1 gewann dann auch das zweite Spiel gegen FG RiWi. Gegen Affeltrangen setzte es dann eine knappe Niederlage ab. Der FBV 2 kämpfte im zweiten Spiel gegen FG RiWi hervorragend mit, verlor aber mit dem denkbar knappsten Resultat von 1:2 und 14:15 im Entscheidungssatz. Das letzte Spiel gegen die starken Affeltranger konnte der FBV 2 ebenfalls gut mitspielen, verlor aber dennoch mit 0:2.

Es spielten: Noelia, Niklas, Luca, Elias, Dean, Yannick, Pascal, Yanick, Nadja, Neele

Betreuer: Christian Götsch, Livio Aschwanden

 

U12

Die U12 gewann und verlor in der Vorrunde je zweimal und belegt somit den 3. Zwischenrang. Für die Rückrunde ist noch alles offen.

Es spielten: Jamin, Chiara, Micha, Malte, Tiziano

Betreuer: Simon Kunz

 

U14

Bei der U14 fehlte ein Spieler krankheitshalber und der Angriffsspieler Janne Meissner hatte muskuläre Probleme. Dadurch konnte das Team nicht in Bestform aufspielen. Aus drei Spielen resultierte ein Sieg und zwei Niederlagen. In der Rückrunde wird das Team sicher besser auftreten können.

 

Es spielten: Tobias, Edi, Malte, Janne, Jan